Lesedauer: 2 Minuten

Seit 2015 wird Karim Benzema nicht mehr für Frankreichs Nationalmannschaft nominiert. Sein Nachfolger im Sturm bekommt die Kritik des Real-Stars zu spüren.

Anzeige

Karim Benzema hat gegen seinen Landsmann Olivier Giroud gestichelt.

Der Offensivspieler von Real Madrid hält sich für den - deutlich - besseren französischen Stürmer, was er mit einem vielsagenden Vergleich in einem Live-Video auf Instagram verlauten ließ: "Man vergleicht die Formel 1 nicht mit Kartfahren."

Anzeige

Doch damit nicht genug, denn Benzema untermauert seine Kritik mit einem weiteren Beispiel. "Wenn Sie mich nach R9 (Brasilianer Ronaldo) fragen: Er ist Formel 1 und ich fahre Kart, so ist es", lässt der 32-Jährige verlauten.

Giroud, der 2018 im Gegensatz zu Benzema Weltmeister wurde, funktioniere zwar innerhalb der "Equipe Tricolore". Anstatt selbst Spektakel zu liefern, arbeite der aktuelle Spieler des FC Chelsea aber bloß den Superstars Kylian Mbappé und Antoine Griezmann zu, so Benzema.

"Gefällt dieser Spielstil jedem? Ich weiß nicht", zweifelte der Real-Star. Seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo ist er die zentrale Figur der königlichen Offensive, während Giroud bei den Blues häufig nur Ersatz ist.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Giroud mit besseren Zahlen als Benzema

Für Frankreich weist Giroud dennoch die besseren Werte auf: Mit 40 zu 27 Toren steht Giroud in den Top 3 der "Equipe", auch seine Quote ist besser als die des ehemaligen Lyon-Spielers.

Womöglich schwingt auch ein wenig Frust bei Benzema mit, nicht Teil des Weltmeister-Kaders gewesen zu sein. Mehrere Verfehlungen außerhalb des Platzes, vor allem eine Erpressungsaffäre rund um einen Ex-Kollegen, bedeuteten einige Jahre zuvor das Aus in der Nationalmannschaft.

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Feuer! Horror-Crash in der Formel 1
  • Fussball / 2. Bundesliga
    2
    Fussball / 2. Bundesliga
    Tabellenspitze weg: HSV patzt erneut
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Mit wem Nianzou das Trikot tauschte
  • Fußball / DFB-Team
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw-Zukunft: Zoff in DFB-Spitze?
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an

Immerhin darf sich der Stürmer mit algerischen Wurzeln über vier Champions-League-Medaillen freuen - Giroud nur über eine in der Europa League (2019 mit Chelsea).