In Belgien und den Niederlanden ruht am Sonntag der Ball
In Belgien und den Niederlanden ruht am Sonntag der Ball © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In Belgien und den Niederlanden machen Wetterkapriolen den Fußballern einen Strich durch die Rechnung. Teile des Spieltag müssen abgesagt werden.

Anzeige

Wegen des nahenden Sturmtiefs sind die für Sonntag vorgesehenen Meisterschaftsspiele im belgischen und niederländischen Fußball abgesagt worden. Dies gaben die Verbände beider Länder am Samstag bekannt.

Betroffen sind in Belgien drei und in den Niederlanden vier Erstliga-Begegnungen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In Belgien und den Niederlanden machen Wetterkapriolen den Fußballern einen Strich durch die Rechnung. Teile des Spieltag müssen abgesagt werden.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auch Gladbach gegen Köln abgesagt

Das Tief soll am Sonntag mit orkanartigen Böen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern über das europäische Festland fegen. Auch Deutschland wird betroffen sein.

Das Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln am Sonntag (15.30 Uhr) wurde daher am frühen Sonntagmorgen bereits abgesagt. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Wie fit sind Bayerns Neuzugänge?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Bayern schont Superstar gegen Köln
  • Tennis / ATP
    3
    Tennis / ATP
    Petition für Zverevs Ausschluss
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Schalker Negativserie geht weiter
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Watzke: Finanzlage wie ein Albtraum

"Nach mehreren Beratungen mit den Klubs, den Gemeinden, der Polizei ist man zum Schluss gekommen, dass die Sicherheit der Fans und der Spieler nicht gewährleistet werden kann", teilte der niederländische Verband KNVB mit.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die ausgefallenen Begegnungen sollen so schnell wie möglich nachgeholt werden.