Im italienischen Fußball gibt es einen Coronavirus-Fall
Im italienischen Fußball gibt es einen Coronavirus-Fall © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In Italien infiziert sich ein Drittliga-Fußball mit dem Coronavirus. Der 22-Jährige befindet sich bereits in Quarantäne. Sein Zustand sei zufriedenstellend.

Anzeige

Ein Fußballer der italienischen 3. Liga ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der 22 Jahre alte King Udoh vom toskanischen Klub US Pianese hatte vor dem Spiel gegen das U23-Team von Juventus Turin am vergangenen Sonntag Grippesymptome gezeigt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

Am Donnerstag wurde Udoh in einem Krankenhaus in Quarantäne genommen.

Sein Zustand sei zufriedenstellend, berichteten die toskanischen Gesundheitsbehörden.