Vladimir Petkovic ist aktuell Trainer der Schweizer Nationalmannschaft
Vladimir Petkovic ist aktuell Trainer der Schweizer Nationalmannschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Schweiz verlängert den Vertrag mit Nationaltrainer Vladimir Petkovic vorzeitig. Geknüpft ist die Verlängerung dabei aber an eine ganz bestimmte Bedingung.

Anzeige

Der Fußballverband der Schweiz (SFV) hat den ursprünglich bis zur EM 2020 laufenden Vertrag mit Nationaltrainer Vladimir Petkovic vorzeitig verlängert.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Grundsätzlich besitze der neue Vertrag Gültigkeit bis zum 31. Dezember 2022, teilte der SFV am Dienstag mit. Allerdings ist dies an eine erfolgreiche Qualifikation für die WM 2022 in Katar geknüpft.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick hofft auf Alaba-Verbleib
  • Fussball
    2
    Fussball
    Seeler über Terodde: "Brauchen ihn"
  • Tennis / ATP
    3
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Porno-Star leidet mit James Rodríguez

"Sollte die Schweiz nach vier Endrunden-Teilnahmen in Serie die Qualifikation für die WM 2022 nicht als Erster oder Zweiter der Ausscheidung schaffen, endet der neue Vertrag mit dem Cheftrainer per Ende 2021 respektive bei einem Aus in den Playoffs per Ende März 2022", hieß es in der Mitteilung. 

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Petkovic (56) hatte die "Nati" im Sommer 2014 übernommen. Seitdem führte er die Schweiz zur EM 2016, zur WM 2018 (jeweils Aus im Achtelfinale) und zur EM 2020.