Wayne Rooney ist Spielertrainer bei Derby County
Wayne Rooney ist Spielertrainer bei Derby County © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Wayne Rooney arbeitet aktuell als Spielertrainer beim Zweitligisten Derby County, dort droht ihm nun ein Punktabzug. Platzt der Traum vom Aufstieg?

Anzeige

Englands früherer Superstar Wayne Rooney muss beim englischen Zweitligisten Derby County die Hoffnungen auf eine Premier-League-Rückkehr im kommenden Sommer womöglich schon begraben.

Wegen Misswirtschaft in der Vergangenheit droht dem Klub des ehemaligen Nationalmannschafts-Kapitäns ein Abzug von mehreren Punkten. Derby liegt derzeit acht Zähler hinter den Aufstiegsrunden-Plätzen.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Der englische Ligaverband EFL bestätigte die Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen Derby County. Allerdings wehrt sich Derby gegen die Vorwürfe. Das Verfahren sei nicht rechtens, teilte der Klub am Freitagabend mit. Man werde entschieden dagegen vorgehen.

Auch interessant

Der zweimalige Meister soll zwischen 2015 und 2018 die Grenze von umgerechnet insgesamt rund 45 Millionen Euro Verlust überschritten haben. Aufgrund vergleichbarer Verstöße gegen die EFL-Finanzvorschriften waren Derbys Ligakonkurrent Birmingham City in der vergangenen Saison neun Punkte abgezogen worden.