Lesedauer: 2 Minuten

Nationalspieler Emre Can könnte schon bald im Trikot des französischen Meisters Paris St. Germain auflaufen. Can ist schon lange unzufrieden in Turin.

Anzeige

Nationalspieler Emre Can steht offenbar vor einem Wechsel zum französischen Meister Paris St. Germain. Der Klub von Trainer Thomas Tuchel ist laut Gazzetta dello Sport zu einem Tauschgeschäft bereit und bietet Cans derzeitigem Arbeitgeber Juventus Turin im Gegenzug die Dienste von Leandro Paredes an.

Der Argentinier wolle unbedingt zu Juve wechseln, während Tuchel einen Can-Transfer befürworte, schrieb die Gazzetta.

Anzeige

Can noch bis 2022 bei Juventus unter Vertrag

Can steht zwar noch bis 2022 bei Juve unter Vertrag, doch spätestens nach seiner Nicht-Nominierung für die aktuelle Champions-League-Saison Anfang September stehen die Zeichen auf Trennung.

Meistgelesene Artikel
  • US-Sport / NBA
    1
    US-Sport / NBA
    Mamba out - für immer unvergessen
  • US-SPORT / NBA
    2
    US-SPORT / NBA
    Sportwelt trauert um Kobe Bryant
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Haaland: Ein ganzes Land steht kopf
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Bryant: War Nebel Absturz-Ursache?
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Liverpool patzt gegen Drittligisten

"Das macht mich sauer und wütend, ich verstehe das nicht. Das ist extrem schockierend für mich", hatte Can damals gesagt und einen möglichst schnellen Wechsel angekündigt.