Devis Mangia spielte mit seinem Ex-Verein Craiova bereits gegen RB Leipzig in der Europa-League-Qualifikation
Devis Mangia spielte mit seinem Ex-Verein Craiova bereits gegen RB Leipzig in der Europa-League-Qualifikation © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die maltesische Fußball-Nationalmannschaft hat einen neuen Trainer. Der Italiener trainierte bereits die U21-Auswahl seines Heimatlandes.

Anzeige

Der Italiener Devis Mangia übernimmt zu Jahresbeginn auf Malta den Posten des Fußball-Nationaltrainers.

Die Verpflichtung des 45 Jahre alten Ex-Profis gab der nationale Verband des Inselstaates bekannt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Schuberts bitterer Abend
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Gladbach: Feierbefehl von Rose
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Leipzig-Pleite stachelte Bayern an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nagelsmann mit heftiger Kritik
  • Handball / EM 2020
    5
    Handball / EM 2020
    EM-Fazit zur deutschen Mannschaft

Mangia erhielt einen Vertrag bis Dezember 2023 und tritt die Nachfolge des einheimischen Coaches Raymond Farrugia an, der mit Malta in der Qualifikation zur EM-Endrunde 2020 gescheitert war.