Der somalische Fußballverband feiert ein historisches Ereignis
Der somalische Fußballverband feiert ein historisches Ereignis © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die "Ocean Stars" feiern einen historischen Sieg. In der WM-Qualifikation besiegt Somalia Simbabwe.

Anzeige

Historischer Erfolg für Somalias Fußball-Nationalmannschaft.

Die "Ocean Stars" feierten ihren ersten Sieg überhaupt in der WM-Qualifikation. Der 202. der Weltrangliste setzte sich auf neutralem Platz in Dschibuti dank eines Treffers von Anwar Sidali Shakunda mit 1:0 (0:0) gegen Simbabwe durch.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    "Wie als Junge": Ajax feiert Traoré

Von den elf bisherigen WM-Qualifikationsspielen in ihrer Geschichte hatten die Somalier acht verloren, dazu gab es drei Unentschieden.

In der ersten Runde der afrikanischen Qualifikation für die WM 2022 in Katar treten die Mannschaften in Hin- und Rückspiel im K.o.-Modus an. Das Rückspiel in Simbabwe findet am Sonntag statt.