Lukas Podolski spielt derzeit für Vissel Kobe in Japan
Lukas Podolski spielt derzeit für Vissel Kobe in Japan © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Lukas Podolski kehrt nach seiner Trommelfell-OP ins Team von Vissel Kobe zurück. Beim Sieg gegen Kawasaki Frontale wird der 34-Jährige eingewechselt.

Anzeige

2014er-Weltmeister Lukas Podolski hat sein Comeback beim japanischen J-League-Klub Vissel Kobe gefeiert. Der 34-Jährige wurde beim 3:2 (2:0)-Erfolg über Kawasaki Frontale im japanischen Fußball-Pokal in der 80. Minute eingewechselt.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Zieht es Hulk nach Istanbul?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Aufgrund einer Mittelohrentzündung hatte sich der Ex-Kölner und -Münchner einer OP am Trommelfell unterziehen müssen und war mehrere Monate ausgefallen. Das Team von Vissel-Coach Thorsten Fink erreichte durch den Erfolg das Viertelfinale.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE  

Podolski, dessen Vertrag am 31. Januar 2020 ausläuft, will im kommenden Jahr für Deutschland beim olympischen Fußballturnier in Tokio an den Start gehen.