Fussball: Ecuador entlässt Nationaltrainer Herman Gomez, Hernan Gomez muss nach nur einem Jahr seinen Posten in Ecuador räumen
Hernan Gomez muss nach nur einem Jahr seinen Posten in Ecuador räumen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Kein Sieg aus den letzten sieben Spielen! Für Nationaltrainer Hernan Gomez ist das Abenteuer Ecuador bereits nach einem Jahr beendet.

Anzeige

Der Fußballverband Ecuadors hat sich nach exakt einem Jahr von Nationaltrainer Hernan Gomez (63) getrennt. Das teilte Verbandspräsident Francisco Egas auf einer Pressekonferenz mit.

Ecuador hat im Jahr 2019 keines seiner sieben Länderspiele gewonnen, bei der Südamerika-Meisterschaft im Juni schied das Team mit nur einem Punkt nach der Gruppenphase aus.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Nur zwei Flick-Experimente gelingen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    An Hummels kommt Löw nicht vorbei
  • Int. Fussball / La Liga
    3
    Int. Fussball / La Liga
    Mega-Patzer: Barca-Krise hält an
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher-Entscheidung gefallen
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Fahrer wüten wegen Imola-Regeln

Gomez hatte das Amt am 1. August 2018 übernommen. Zuvor war der Kolumbianer vier Jahre als Nationaltrainer Panamas tätig und hatte die Mittelamerikaner sensationell zur WM 2018 in Russland geführt.