Walter Martinez of Hondras heads the bal
Der frühere honduranische Fußball-Nationalspieler Walter Martinez ist im Alter von 37 Jahren gestorben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der honduranische-Nationalspieler Walter Martinez ist im Alter von 37 Jahren auf tragische Weise gestorben - nur neun Jahre nach seiner Teilnahme an der WM.

Anzeige

Der frühere honduranische Fußball-Nationalspieler Walter Martinez ist im Alter von 37 Jahren gestorben.

Das gaben der honduranische Verband und sein ehemaliger Klub Beijing Guoan bekannt.

Anzeige

Folgen eines Herzinfarkts

Nach Angaben des chinesischen Erstligisten erlag der Stürmer am Montag den Folgen eines Herzinfarkts in New York.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Nur zwei Flick-Experimente gelingen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    An Hummels kommt Löw nicht vorbei
  • Int. Fussball / La Liga
    3
    Int. Fussball / La Liga
    Mega-Patzer: Barca-Krise hält an
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher-Entscheidung gefallen
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Fahrer wüten wegen Imola-Regeln

Martinez nahm 2010 mit seinem Heimatland an der WM in Südafrika teil. In seiner 18-jährigen Profikarriere spielte er unter anderem in den USA für den MLS-Klub San Jose Earthquakes und Deportivo Alaves aus Spanien.