Marko Arnautovic, West Ham United, Transfer, China
Marko Arnautovic, West Ham United, Transfer, China © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Das lange Hin und Her um einen Wechsel von Marko Arnautovic nach China ist beendet. Der Österreicher verlässt England und wechselt nach Fernost.

Anzeige

Marko Arnautovic kehrt der englischen Premier League nach sechs Jahren den Rücken und wechselt in die chinesische Super League zum Meister Shanghai SIPG. Das gab West Ham United am Montag offiziell bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ablöse für den 30-Jährigen  soll laut übereinstimmenden Medienberichten im Bereich von 25 Millionen Euro liegen, angeblich verdient Arnautovic künftig 220.000 Euro pro Woche.

Anzeige

Arnautovic stürmte zwei Jahre lang für West Ham, in 65 Spielen gelangen dem Angreifer 22 Tore. Sein neuer Trainer in Shanghai heißt Vitor Pereira, der Portugiese hatte 2016/17 bei 1860 München ein erfolgloses Intermezzo. Prominente Mitspieler in der chinesischen Wirtschaftsmetropole sind die brasilianischen Nationalspieler Hulk und Oscar. 

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Feuer! Horror-Crash in der Formel 1
  • Fussball / 2. Liga
    2
    Fussball / 2. Liga
    Tabellenspitze weg: HSV patzt erneut
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Mit wem Nianzou das Trikot tauschte
  • Fußball / DFB-Team
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw-Zukunft: Zoff in DFB-Spitze?
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an