River Plate v Athletico Paranaense - Recopa Sudamericana 2019
River Plate v Athletico Paranaense - Recopa Sudamericana 2019 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

River Plate hat seine Vorherrschaft in Südamerika bestätigt. Nach der Copa Libertadores sichert sich der Klub aus argentinien auch die Recopa Sudamericana.

Anzeige

Argentiniens Traditionsklub River Plate Buenos Aires hat nach der Copa Libertadores im vergangenen Dezember mit der Recopa Sudamericana am Donnerstag die nächste große Trophäe in Südamerikas Fußball gewonnen.

Das Team mit dem Ex-Nürnberger Javier Pinola im Abwehrzentrum setzte sich im mit dem UEFA Super Cup vergleichbaren Duell gegen den Copa-Sudamericana-Titelträger Athletico Paranaense mit 3:0 (0:0) durch, nachdem die Brasilianer das Hinspiel noch mit 1:0 gewonnen hatten.

Anzeige

Für River-Trainer Marcelo Gallardo war es seit Amtsantritt 2014 bereits der zehnte Titel mit den "Millonarios", eine Vereins-Rekordmarke als Trainer.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Auch interessant

Vor gut 60.000 Zuschauern im Monumental-Stadion stellte Ignacio Fernandez zunächst per Handelfmeter (65.) den Gleichstand im Duell her, ehe Lucas Pratto in der 90. Minute sowie Matias Suarez in der Nachspielzeit (90.+4) für den K.o. der Gäste sorgten.