Daniel Stendel hat den FC Barnsley nach einem Jahr zurück in die Championship geführt
Daniel Stendel hat den FC Barnsley nach einem Jahr zurück in die Championship geführt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Daniel Stendel hat den FC Barnsley nach einem Jahr zurück in die Championship geführt. Dabei profitiert der Verein vom Patzer des Verfolgers aus Portsmouth.

Anzeige

Der FC Barnsley ist mit seinem deutschen Trainer Daniel Stendel einen Spieltag vor Saisonende vorzeitig in die zweithöchste englische Fußballliga (Championship) aufgestiegen.

Der Klub aus Nordengland profitierte dabei von der 2:3-Niederlage des Tabellendritten FC Portsmouth im Nachholspiel gegen Peterborough United. Damit steht fest, dass Barnsley und Luton Town nicht mehr von den beiden Aufstiegsplätzen der League One verdrängt werden können.

Anzeige

Der 1887 gegründete Klub aus Barnsley machte damit den direkten Wiederaufstieg perfekt. Stendel hatte nach seinem Bundesliga-Engagement bei Hannover 96 den FC Barnsley am 1. Juli 2018 übernommen, kurz nachdem dieser am letzten Spieltag den bitteren Gang in die Drittklassigkeit gehen musste.

Auch interessant

Erst vor wenigen Wochen hatte Stendel für Aufsehen gesorgt, als er nach dem Spiel gegen Fleetwood Town von dessen Trainer Joey Barton tätlich angegriffen worden war.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE