Der frühere Nationalspieler Fabian Ernst ist neuer Besitzer eines dänischen Zweitligist
Der frühere Nationalspieler Fabian Ernst ist neuer Besitzer eines dänischen Zweitligist © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der frühere deutsche Nationalspieler Fabian Ernst kauft einen dänischen Zweitligisten. Langfristig plant er den Aufstieg in die erste Liga.

Anzeige

Ex-Bundesligaprofi und -Nationalspieler Fabian Ernst hat den dänischen Zweitligisten Naestved Boldklub gekauft.

"In Dänemark gehört mir seit neustem ein Verein", bestätigte der 39-Jährige dem Onlineportal Sportbuzzer den Deal. Demnach sei der Kauf bereits im Januar vollzogen worden, allerdings erst jetzt öffentlich geworden. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Alex Quaye, der in Ghana eine Fußballakademie betreibt, haben die beiden den Klub aus Süd-Seeland "zu einem überschaubaren Betrag erstanden".

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Joachim Löw gibt Marco Reus Anweisungen
    1
    Fußball / EM-Qualifikation
    Löw: BVB interessiert da nicht
  • Lucas Hernandez (l.) steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern
    2
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: FCB-Deal mit Hernandez fix?
  • Serge Gnabry (M.) und Leroy Sane (r.) harmonierten gegen die Niederlande auffällig gut
    3
    Fussball / DFB-Team
    Bestes Duo seit Poldi und Schweini?
  • Österreich blamiert sich gegen Israel
    4
    Fussball / EM-Qualifikation
    In Österreich geht die Angst um
  • Nikki (l.) und Brie Bella standen zuletzt nur noch unregelmäßig im WWE-Ring
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Bella Twins lassen WWE hinter sich

"Ich musste dafür keinen Kredit aufnehmen", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi, der in seiner Karriere unter anderem für den SV Werder Bremen, Schalke 04 und Besiktas Istanbul spielte und 24 Länderspiele für Deutschland bestritt.

Aufstieg in die 1. Liga als Ziel

Beim aktuellen Tabellenfünften der NordicBet LIGA verfolgen die neuen Besitzer laut eigener Aussage keinen kurzfristigen Plan. "Wir sind auf lange Sicht hier, und haben den Wunsch, Naestved BK in allen Bereichen zu bewegen und zu entwickeln. Es gibt bereits eine gute Basis und wir haben einen klaren Anspruch, die starken lokalen Wurzeln zu erhalten, die seit jeher die Basis von Naestved BK sind. 

Dennoch sei die Zielsetzung "schnell in die erste Liga" aufzusteigen. Unterstützung bei der Verwirklichung dieses Ziels erhalten Ernst und sein Partner dabei von einem weiteren ehemaligen Bundesligaprofi: Altin Lala soll in Zukunft den Markt in Osteuropa beobachten.