Rangers v Aberdeen - Scottish Ladbrokes Premiership
Alfredo Morelos sah gegen den FC Aberdeen seine vierte Rote Karte der Saison © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Alfredo Morelos von den Glasgow Rangers bekommt gegen den FC Aberdeen seine vierte Rote Karte. Zugleich ist es seine dritte gegen Aberdeen in dieser Saison.

Anzeige

Ein Heißsporn, wie er im Buche steht.

Alfredo Morelos spielt für die Glasgow Rangers eine beeindruckende Saison. In der Premiership, der schottischen Liga, schoss er in 21 Spielen zwölf Tore und bereitete sieben vor. Eine Marke, die für sich steht.

Anzeige

Morelos mit drei Roten Karten gegen Aberdeen

Was jedoch ebenso eine Marke ist, ist seine Rüpel-Kartei. Denn Morelos kassierte im Spiel beim FC Aberdeen seine vierte Rote Karte - allesamt in einer Saison! Doch damit nicht genug: drei dieser vier Roten Karten bekam er gegen Aberdeen. Zuletzt beim 4:2 Sieg, bei dem er zuvor zwei Tore geschossen hatte.

Meistgelesene Artikel
  • Joachim Löw gibt Marco Reus Anweisungen
    1
    Fußball / EM-Qualifikation
    Löw: BVB interessiert da nicht
  • Lucas Hernandez (l.) steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern
    2
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: FCB-Deal mit Hernandez fix?
  • Serge Gnabry (M.) und Leroy Sane (r.) harmonierten gegen die Niederlande auffällig gut
    3
    Fussball / DFB-Team
    Bestes Duo seit Poldi und Schweini?
  • Österreich blamiert sich gegen Israel
    4
    Fussball / EM-Qualifikation
    In Österreich geht die Angst um
  • Nikki (l.) und Brie Bella standen zuletzt nur noch unregelmäßig im WWE-Ring
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Bella Twins lassen WWE hinter sich

Und was sagt sein Trainer dazu, der kein Geringerer als Steven Gerrard ist?

Gerrard: "Werde alles tun, um Kind zu helfen"

"Damit Alfredo das nächste Level erreicht, muss er seine Aggressionen zu kontrollieren lernen", erklärte der einstige Star des FC Liverpool nach dem Spiel gegen Aberdeen. "Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um dem Kind zu helfen, als Fußballer und Person zu reifen. Ich werde ihm aber nicht seine physische Seite nehmen, sonst wird er an diesem Punkt von seinen Gegenspielern ausgestochen."

Der 22 Jahre alte Kolumbianer war indes nicht der Einzige, der Rot sah. Scott McKenna von Aberdeen kassierte ebenfalls den Platzverweis, nachdem die beiden aneinandergeraten waren.