Domagoj Vida brachte Kroatien in Führung
Domagoj Vida brachte Kroatien in Führung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Vize-Weltmeister Kroatien hat in einem Testländerspiel mit Jordanien mehr Mühe als erwartet. Superstar Luka Modric kommt nicht zum Einsatz.

Anzeige

Vize-Weltmeister Kroatien hat auch ohne Weltfußballer Luka Modric im vierten Länderspiel nach der WM den ersten Sieg gelandet. Das Team von Trainer Zlatko Dalic mühte sich in Rijeka zu einem 2:1 (1:0)-Erfolg. 

Domagoj Vida (24.) und Matej Mitrovic (63.) trafen für die Gastgeber, für Jordanien verkürzte Baha Faisal Mohammad (73.). Superstar Modric wurde geschont.

Anzeige

Kroatien war nach dem verlorenen WM-Finale gegen Frankreich gegen Portugal (1:1), Spanien (0:6) und England (0:0) jeweils ohne Sieg geblieben.