Dzsenifer Marozsan darf sich Hoffnungen auf den Ballon d'Or machen
Dzsenifer Marozsan darf sich Hoffnungen auf den Ballon d'Or machen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dzsenifer Marozsan darf sich Hoffnungen auf den Ballon d'Or machen. Die DFB-Spielführerin zählt zu den 15 Kandidatinnen auf der Liste von France Football.

Anzeige

DFB-Spielführerin Dzsenifer Marozsan (26) hat es unter die 15 Kandidatinnen für den erstmals auch im Frauenfußball vergebenen Ballon d'Or geschafft.

Die Liste gab die Fachzeitschrift France Football am Montag bekannt. 

Anzeige

Auch Bundesliga-Torschützenkönigin Pernille Harder vom Double-Gewinner VfL Wolfsburg darf sich Hoffnungen auf die Auszeichnung am 3. Dezember per Abstimmung unter Fachjournalisten aus aller Welt machen.

Marozsan, Mittelfeldspielerin von Champions-League-Sieger Olympique Lyon, hatte jüngst bei der Wahl zur Weltfußballerin den zweiten Rang hinter Brasilien-Star Marta belegt.

Auch die 32-Jährige schaffte es auf die Shortlist für den Goldenen Ball.