Mathias Pogba (r.) ist der ältere Bruder von Weltmeister Paul Pogba (l.)
Mathias Pogba (r.) ist der ältere Bruder von Weltmeister Paul Pogba (l.) © Getty Images

Mathias Pogba, der ältere Bruder von Weltmeister Paul Pogba, hat einen neuen Verein gefunden. Der 28-Jährige unterschreibt einen Vertrag in der dritten französischen Liga.

von

Mathias Pogba hat nach 13 Monaten ohne Verein einen Vertrag beim französischen Drittligisten FC Tours unterschrieben. Der 28 Jahre alte Bruder von Manchester-Star Paul Pogba laborierte zuletzt lange Zeit an einer Achillessehnenverletzung.

"Ich habe mich nach all den Diskussionen, die ich mit anderen Vereinen hatte, für Tours entschieden. Nur das Management von Tours hat mich verstanden und mich überzeugen können", erklärte Pogba.

"Ich habe sehr hart trainiert, um wieder zu meiner besten Form zu finden. Ich habe nie aufgegeben und fühle mich physisch und mental 100% fit. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen für ihr Vertrauen", sagte Pogba.

Probetraining bei Großkreutz-Klub

Noch im August absolvierte der 1,94 Meter große Mittelstürmer ein Probetraining beim Drittligisten KFC Uerdingen.

"Matthias hätte der Mannschaft nicht weiterhelfen können. Er ist aktuell noch nicht in einem guten körperlichen Zustand. Er hat ein paar Kilo zu viel auf den Hüften", sagte der Trainer von Kevin Großkreutz, Stefan Krämer, damals.

Pogba, der bisher fünf Länderspiele für Guinea bestritten hat, spielte zuletzt in der Saison 2016/17 für Sparta Rotterdam.