Brechin City v Dundee - Pre Season Friendly
Paul McGowan von Dundee FC steht unter besonderer Überwachung © Getty Images

Beim Dundee FC spielt mit Paul McGowan ein besonderer Profi. Der Mittelfeldspieler muss für zwei Monate eine elektronische Fußfessel tragen - auch beim Fußball.

von

"Befreit aufspielen" kann Paul McGowan in den kommenden zwei Monaten nicht mehr. Der Mittelfeldspieler des Dundee FC muss eine elektronische Fußfessel tragen.

Beim 1:2 im ersten Spiel in der schottischen Premier League gegen St. Mirren war das Überwachungsgerät deutlich unter seinem Stutzen zu sehen.

Der Grund für die elektronische Fußfessel ist ein Vorfall aus dem Mai diesen Jahres. Der 30-Jährige hatte einen Türsteher vor einem Klub angespuckt, das gab McGowan vor Gericht zu.

Er entging einer Gefängnisstrafe nur knapp, muss als Strafe nun aber die Fessel für zwei Monate tragen. Am Wochenende hat er ein Ausgehverbot - zwischen sieben Uhr abends und sieben Uhr morgens muss er zu Hause bleiben.