Auf Maurizio Sarri und Chelsea warten noch viel Arbeit
Auf Maurizio Sarri und Chelsea warten noch viel Arbeit © Getty Images

Nach der Pleite im Community Shield gegen Manchester City steht für Chelsea gegen Lyon der nächste Test (ab 21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) auf dem Programm.

von SPORT1

Im Rahmen des International Champions Cups trifft der FC Chelsea in seinem dritten und letzten Spiel am Dienstag an der heimischen Stamford Bridge auf Olympique Lyon (ab 21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

HIER GEHT ES ZUM LIVESTREAM

Nach der 0:2-Niederlage am Sonntag im Community Shield, dem englischen Supercup, gegen Meister Manchester City ist das Duell mit den Franzosen das letzte Testspiel vor dem Ligastart am kommenden Samstag bei Huddersfield Town.

Noch läuft es nicht rund für Chelsea und seinen neuen Trainer Maurizio Sarri, die eine verdiente Pleite gegen City kassierten. In den beiden vorherigen ICC-Partien mussten die Blues nach 1:1-Unentschieden jeweils ins Elfmeterschießen, gegen Inter Mailand gewann Chelsea, gegen Arsenal verlor man.

Lyon, das auch am kommenden Wochenende gegen Amiens in den Ligaalltag startet, traf im ICC ebenfalls auf Inter und musste eine 0:1-Niederlage einstecken. Zuvor hatten die Franzosen mit 3:2 gegen Benfica gewonnen.