ASIAD-2018-FBL
Heung Min Son (l.) freut sich über den Finaleinzug bei den Asienspielen © Getty Images

München - Heung Min Son schafft mit der U23 den Sprung ins Endspiel. Für den Angreifer von Tottenham Hotspur ist ein Sieg im Finale von größter Bedeutung für seine Zukunft.

von Sportinformationsdienst

Der südkoreanische Fußballer Heung Min Son (26) ist nur noch einen Sieg von der Wehrpflicht-Befreiung in seiner Heimat entfernt.

Im Halbfinale der Asienspiele gewann die südkoreanische U23-Nationalmannschaft gegen Vietnam mit 3:1 (2:0). Im Finale am Samstag (12.30 Uhr) trifft Südkorea auf Japan, das die Vereinigten Arabischen Emirate mit 1:0 (0:0) bezwang.

Son führte sein Team als Kapitän auf das Feld und wurde in der 72. Minute ausgewechselt. Der Offensivspieler von Tottenham Hotspur muss das Turnier gewinnen, ansonsten muss er im kommenden Jahr zu einem zweijährigen Militärdienst antreten.