Wer schnappt sich den Titel bei der U19-EM in Finnland? Im Finale stehen sich Portugal und Italien gegenüber (ab 18.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Portugal greift bei der U19-EM in Finnland nach dem Titel.

Das Nachwuchsteam des aktuellen Europameisters trifft im Finale am Sonntag auf Italien (ab 18.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER).

2003 standen sich beide Teams schon einmal im Endspiel um den EM-Titel der U19-Junioren gegenüber. Damals setzten sich die Azzurrini mit 2:0 gegen die Portugiesen durch.

In der Gruppenphase hatte Italien knapp mit 3:2 die Nase vorn.

Bei der Selecao ruhen nun die Hoffnungen auf Toptorjäger Trincao, der beim deutlichen 5:0-Halbfinalerfolg gegen die Ukraine doppelt getroffen hatte. Schon zum Auftakt gegen Norwegen hatte der 18-Jährige vom SC Braga einen Doppelpack geschnürt.

Während Portugal bei der EM im Vorjahr im Finale England knapp unterlag, hatte Italien 2016 im Finale gegen Frankreich mit 4:0 das Nachsehen. Mit dem 2:0 im Halbfinale nahmen die Azzurrini bei der aktuellen Endrunde erfolgreich Revanche gegen die Equipe tricolore.