Andres Iniesta hat sein erstes Spiel für Vissel Kobe absolviert
Andres Iniesta hat sein erstes Spiel für Vissel Kobe absolviert © Getty Images

Debüt für Andres Iniesta. Der frühere Profi des FC Barcelona absolviert für seinen neuen Klub Vissel Kobe das erste Spiel. Am Endergebnis kann er nichts ändern.

Der ehemalige spanische Fußball-Weltmeister Andres Iniesta (34) hat seinen Einstand für seinen neuen Klub Vissel Kobe gegeben.

Exakt drei Wochen nach dem WM-Aus der Spanier im Achtelfinale gegen Gastgeber Russland wurde Iniesta im Ligaspiel für  Shonan Bellmare in der 59. Minute eingewechselt. Am Endstand von 0:3 (0:1) konnte Iniesta aber nichts mehr ändern. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Lukas Podolski (33) stand verletzungsbedingt nicht im Kobe-Kader.

Iniesta war nach Ende der vergangenen Saison nach 22 Jahren bei seinem Jugendklub FC Barcelona nach Japan gewechselt. Aus der Nationalmannschaft trat Iniesta nach der Niederlage gegen Russland zurück.

Auch Iniestas früherer Nationalmannschaftskollege Fernando Torres (34) verlor am Sonntag bei seinem J-League-Debüt. Wie die Barca-Legende wurde auch "El Nino" in seinem ersten Spiel für Sagan Tosu in der zweiten Hälfte eingewechselt. Am Ende verlor sein Team 0:1 gegen Liga-Konkurrent Vegalta Sendai.

Iniesta und Torres gewannen zusammen zweimal die Europameisterschaft (2008 und 2012) und wurden 2010 Weltmeister.