Stoke City v Burnley - Premier League
Ashley Barnes (l.) soll bald für die Nationalmannschaft von Österreich stürmen © Getty Images

Die österreichische Nationalelf darf sich auf Verstärkung aus der englischen Premier League freuen. Ein Stürmer des FC Burnley soll bald für die Alpenrepbulik auflaufen.

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft, am Samstag (18.00 Uhr) in Klagenfurt vorletzter Testspielgegner der deutschen Weltmeister vor der WM, holt sich Verstärkung aus England.

Wie Sportdirektor Peter Schöttel vom Österrreichischen Fußball-Bund (ÖFB) bekannt gab, soll Ashley Barnes vom Premier-League-Siebten FC Burnley künftig für die Alpenrepublik stürmen.

Barnes, dessen Großmutter aus Österreich stammt, erzielte in der abgelaufenen Saison neun Treffer für Burnley. "Er hat die Saison seines Lebens gespielt", sagte Schöttel über Barnes, der sogar schon Deutsch lerne. "Er ist ein Stürmertyp, den wir so nicht haben. Er ist extrem gut im Sichern von Bällen, spielt viel mit dem Rücken zum Tor. Und er ist extrem mutig im Abschluss."