Justin Kluivert spielt bei Ajax Amsterdam
Justin Kluivert spielt bei Ajax Amsterdam © Getty Images

Justin Kluivert wird erstmals für die niederländische Nationalmannschaft nominiert. Im Kader des neuen Bondscoachs Ronald Koeman stehen fünf Neulinge.

Ronald Koeman, Trainer der niederländischen Nationalmannschaft, geht mit fünf Neulingen in sein Debüt am kommenden Freitag gegen England.

Dabei nominierte der ehemalige Abwehrspieler auch erstmals Justin Kluivert, den erst 18 Jahre alten Sohn des ehemaligen Nationalspielers Patrick Kluivert.

Justin Kluivert, wie sein Vater Stürmer, hatte mit 17 für Ajax Amsterdam debütiert und spielte bisher über 30-mal für den niederländischen Rekordmeister.

Sein Vater stand insgesamt 79-mal für sein Land auf dem Platz und erzielte dabei 40 Tore. Zuletzt lief er 2004 für die Niederlande auf.

Koeman war am 6. Februar als neuer Trainer der Elftal vorgestellt worden. Nach dem Duell gegen England treffen die Niederlande drei Tage später auf Europameister Portugal. Die Qualifikation für die WM in Russland hatte Oranje verpasst.

Weiterlesen