Usain Bolt wird zukünftig in Südafrika auflaufen
Usain Bolt wird zukünftig in Südafrika auflaufen © twitter.com/ Masandawana
Lesedauer: 2 Minuten

Usain Bolt startet nach seiner Leichtathletik-Laufbahn eine zweite Karriere im Profi-Fußball. Nun steht fest, wo der Jamaikaner zukünftig auflaufen wird.

Anzeige

Der neue Fußball-Verein von Leichtathletik-Superstar Usain Bolt steht fest.

Der Weg des Jamaikaners führt nach Südafrika. Der Tabellenführer der ersten südafrikanischen Liga, Mamelodi Sundowns FC, gab die Verpflichtung des 31-Jährigen via Twitter bekannt.

Anzeige

Bolt selbst wollte die Entscheidung erst am Dienstag bekannt geben und hatte dies zuvor in einem Facebook-Video angekündigt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nach seinem Karriereende hat Bolt auf eine Karriere im Profifußball hingearbeitet. Unter anderem war auch ein Probetraining bei Borussia Dortmund geplant, das bis heute nicht stattgefunden hat. Bolts Lieblingsklub ist Manchester United.

Erst vor einigen Monaten hatte Bolt erklärt, Profifußball sei bereits als Kind sein Traum gewesen. "Das ist ein persönliches Ziel. Mir ist es egal, was andere Leute darüber sagen."