FBL-GER-BUNDESLIGA-AUGSBURG-DORTMUND
FBL-GER-BUNDESLIGA-AUGSBURG-DORTMUND © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Shinji Kagawa ist beim Rennen um eine besondere Auszeichnung unter den Topkandidaten. Der Profi des BVB muss sich gegen einen Ex-Bundesligisten durchsetzen.

Anzeige

Shinji Kagawa hat es bei der Wahl zu Asiens internationalem Fußballer des Jahres auf die finale Shortlist geschafft. 

Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund gehört ebenso wie Heung-Min Son von Tottenham Hotspur und Aaron Mooy (Huddersfield Town) zu den verbleibenden drei Kandidaten. 

Anzeige

Kagawa wurde aufgrund seiner guten Leistungen im Verein sowie seiner Rolle bei der WM-Qualifikation Japans nominiert. Zu den Top-Kandidaten für die Wahl des asiatischen Trainer des Jahres zählt unter anderem Australiens Nationaltrainer Ange Postecoglou. 

Die Fußball-Föderation Asiens (AFC) zeichnet neben einem internationalen Spieler auch einen Profi aus einem asiatischen Land aus. Die Gewinner werden am 29. November verkündet.