Arsenals Olivier Giroud erzielte gegen Crystal Palace das schönste Tor des Jahres
Arsenals Olivier Giroud erzielte gegen Crystal Palace das schönste Tor des Jahres © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Arsenal-Spieler Olivier Giroud hat das schönste Tor des Jahres 2017 geschossen. Die FIFA zeichnete den französischen Nationalspieler mit dem Puskas-Preis aus.

Anzeige

Frankreichs Nationalspieler Olivier Giroud hat das schönste Tor des Jahres 2017 geschossen.

Der 31-Jährige wurde am Montag vom Weltverband FIFA in London mit dem Puskas-Preis ausgezeichnet. Giroud hatte für den FC Arsenal im Spiel gegen Crystal Palace am 1. Januar artistisch mit der Hacke getroffen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Es ist eine Ehre, die Trophäe vor diesen Fußball-Legenden zu bekommen. Ich will meinen Teamkollegen danken, ohne die ich das Tor nicht hätte schießen können", bedankte sich Giroud für die Auszeichnung.