FBL-ESP-LIGA-CELTA-ATLETICO
FBL-ESP-LIGA-CELTA-ATLETICO © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Atletico Madrid geht im Pokal zwar in Führung, aber nicht als Sieger vom Platz. Der Drittligist FC Elche wahrt gegen den Topklub die Chance aufs Weiterkommen.

Anzeige

Atletico Madrid hat in der Copa del Rey im Hinspiel der vierten Runde einen Sieg verpasst. 

Der spanische Spitzenklub kam im Gastspiel beim Drittligisten FC Elche nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Der ghanaische Mittelfeldspieler hatte Atletico in der 17. Spielminute in Führung gebracht - durch einen Strafstoß von des Spaniers Lolo kam Elche jedoch zurück in die Partie (52.). 

Anzeige

Die Gäste aus Madrid spielten sich vor allem in der ersten Halbzeit einige Chancen heraus, die jedoch ungenutzt blieben. Zum siebten Mal sprang für Madrid nur ein Unentschieden heraus.