DFB Coach Course - Photocall
DFB Coach Course - Photocall © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Marco Rose folgt beim österreichischen Meister RB Salzburg auf Oscar Garcia als Trainer. Für Mainz spielt er jahrelang als Profi in der 1. und 2. Bundesliga.

Anzeige

Der ehemalige Mainzer Bundesliga-Profi Marco Rose wird neuer Trainer beim österreichischen Meister Red Bull Salzburg. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, beerbt der 40-Jährige den bisherigen Coach Oscar Garcia, übernimmt jedoch dessen Assistenten Rene Aufhauser.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Rose ist seit 2013 in der Jugendabteilung der Salzburger tätig. In den vergangenen beiden Spielzeiten holte er mit den U18-Teams jeweils den Meistertitel und feierte in der abgelaufenen Saison zudem den Gewinn der UEFA Youth League. Neben Rose rücken auch Rene Maric (Co-Trainer) und Patrick Eibenberger (Athletik-Trainer) aus dem Jugendbereich des Klubs nach.

Anzeige

Rose spielte von 2002 bis 2010 für die Profimannschaft von Mainz 05 und wechselte anschließend für zwei Jahre als Assistenztrainer und Spieler zur zweiten Mannschaft der Rheinhessen.