Brazil Global Tour - Brazil v Argentina
Brazil Global Tour - Brazil v Argentina © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Gabriel Jesus hat sich beim Länderspiel gegen Argentinien eine ernsthafte Verletzung zugezogen. Der Angreifer von ManCity fehlt Brasilien im Duell mit Australien.

Anzeige

Brasiliens Sturmtalent Gabriel Jesus hat beim Länderspiel am Freitag in Melbourne gegen Argentinien (0:1) einen Bruch an der linken Augenhöhle erlitten.

Die Fraktur war erst am Samstag bei einer erneuten Untersuchung diagnostiziert worden.

Anzeige

Damit fällt der 20 Jahre alte Angreifer des englischen Fußball-Erstligisten Manchester City für das Duell gegen Australien am Dienstag aus.

Gabriel Jesus war in den Schlussminuten der Partie gegen die Gauchos ausgerechnet von seinem City-Klubkollegen Nicolas Otamendi mit dem Ellbogen im Gesicht getroffen worden und musste den Platz auf einer Trage verlassen.

Bereits Mitte Februar hatte der 30 Millionen Euro teure Winterneuzugang nach einem Mittelfußbruch eine mehr als zweimonatige Zwangspause einlegen müssen.