Roland Vrabec war zuletzt Trainer des FSV Frankfurt
Roland Vrabec war zuletzt Trainer des FSV Frankfurt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach seiner Entlassung beim Drittligisten FSV Frankfurt findet Trainer Roland Vrabec schnell einen neuen Job. Es zieht ihn nach Liechtenstein.

Anzeige

Nur zwei Wochen nach seiner Entlassung beim Drittligisten FSV Frankfurt hat Roland Vrabec einen neuen Trainerjob.

Der 43-Jährige übernimmt den FC Vaduz aus Liechtenstein, Schlusslicht in der höchsten Spielklasse der Schweiz.

Anzeige

Vrabec, ehemals Cheftrainer beim Zweitligisten FC St. Pauli, hat in Vaduz bis 2018 unterschrieben. Der Vertrag ist ligaunabhängig.

"Roland Vrabec entspricht in den entscheidenden Punkten dem ausgearbeiteten Anforderungsprofil des FC Vaduz", hieß es in der Mitteilung des Klubs.