Luisa Steindor
Luisa Steindor © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Für die deutschen Hockey-Frauen kommt es im Halbfinale (14.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) zu einem vorweggenommenem Endspiel. Es wartet kein Geringerer als der Weltmeister.

Anzeige

Nach dem verpassten Gruppensieg wartet auf die deutschen Hockey-Frauen der absolute Topfavorit im Halbfinale der EM in London: Jamilon Mülders musste nach der deutlichen 1:4 (0:2)-Pleite gegen Gastgeber England mentale Soforthilfe leisten.

Am Freitag erwartet das Team des Bundestrainers ein Duell mit Rekordeuropameister, Olympiasieger und Weltmeister Niederlande (ab 14.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER).

Anzeige

"Das Spiel gegen England haben wir in den ersten Minuten verloren", sagte Abwehrspielerin Luisa Steindor und blickte schnell nach vorne: "Aber jetzt haben wir ein Aufeinandertreffen mit dem besten Team der Welt. Wir freuen uns, gegen sie zu spielen."

Zuvor hatte Mülders durchaus deutliche Kritik an seinen Spielerinnen geäußert. "Leider waren wir in den ersten fünf Minuten nicht richtig auf dem Platz, haben nahezu körperlos gespielt und nicht verteidigt. Das ist natürlich ein No-go auf diesem Niveau", sagte Mülders, bevor er seine Mannschaft etwas aufbaute: "Ich fand sehr gut, wie sich das Team danach wieder gefunden und sich ins Spiel zurückgekämpft hat."

Der Einzug ins Halbfinale war den Mülders-Schützlingen bereits mit dem 2:1 gegen Schottland am Montag sicher gewesen, nachdem man im Auftaktspiel Außenseiter Italien mit 4:0 bezwungen hatte.

Nach der Niederlage gegen England ist gegen Niederlande eine deutliche Leistungssteigerung vonnöten, damit der Traum vom Finale (Sonntag, ab 16.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) nicht platzt. Allerdings kann das Mülders-Team als Außenseiter gegen Oranje frei aufspielen.

Mit drei Siegen und 22:1 Toren marschierten die Erzrivalen ins Halbfinale und stellen damit eine hohe Hürde für Titelverteidiger Deutschland auf dem Weg zum dritten Titel bei Europameisterschaften dar. Im zweiten Semifinale kommt es zum Duell zwischen England und Spanien (ab 20.30 Uhr im LIVESTREAM und im LIVETICKER).

SPORT1 überträgt das Halbfinale der Hockey-EM zwischen den Niederlanden und Deutschland ab 14.15 Uhr LIVE im TV. Zudem begleitet SPORT1 das Spiel im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1-App. SPORT1 überträgt das zweite Halbfinale der Hockey-EM zwischen den England und Spanien ab 20.30 Uhr im LIVESTREAM auf SPORT1.de. Zudem begleitet SPORT1 das Spiel im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1-App.