CHRISTCHURCH, NEW ZEALAND - FEBRUARY 15: Rebecca Grote of Germany passes the ball during the Women's FIH Field Hockey Pro League match between New Zealand v Germany on February 15, 2019 in Christchurch, New Zealand. (Photo by Kai Schwoerer/Getty Images)
Rebecca Grote trifft doppelt für Deutschland © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutschen Hockey-Frauen eilen in der Olympia-Vorbereitung von Sieg zu Sieg. In Südafrika geht der nächste Tests klar an Deutschland.

Anzeige

Die deutschen Hockey-Frauen eilen in der Olympia-Vorbereitung weiter von Sieg zu Sieg.

Im zweiten von drei Länderspielen gegen Gastgeber Südafrika setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Xavier Reckinger in Stellenbosch auch ohne einige geschonte Leistungsträgerinnen souverän mit 8:1 (3:1) durch. Den ersten Vergleich beider Teams hatte die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) am Donnerstag 4:0 gewonnen, zuvor gab es zwei Siege gegen Vizeweltmeister Irland (4:0, 4:1).

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Rummenigge fürchtet Bundesliga-Aus
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Auf der Zehn blüht Brandt wieder auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Kroos: Bayern "bestes Team der Welt"
  • Olympia / Biathlon
    4
    Olympia / Biathlon
    Olympia-Gold für Deutschland?
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Bayerns Reiseplan im Risikogebiet

"Das war heute schon viel besser. Wir hatten viel Energie auf dem Platz und haben unsere Überlegenheit endlich in mehr Tore umgemünzt", sagte Reckinger: "Wir haben hier auf vielen Positionen konsequent rotiert, so dass ich inzwischen einen guten Überblick habe, wer wo spielen könnte. Jetzt können wir allmählich ans Finetuning gehen."

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Rebecca Grote (32., 51.) und Sonja Zimmermann (41., 50.) steuerten jeweils einen Doppelpack zum klaren Erfolg gegen den vierten Vorrundengegner bei den Olympischen Spielen in Tokio (24. Juli bis 9. August) bei. Der letzte Test im Rahmen des Olympia-Vorbereitungslehrgangs findet am Dienstag (9.00 Uhr) erneut gegen Südafrika statt.