Deutschland trifft in der Olympia-Qualifikation auf Österreich
Deutschland trifft in der Olympia-Qualifikation auf Österreich © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutschen Hockey-Nationalmannschaften erwischen bei der Olympia-Qualifikation machbare Lose. Sowohl Herren - als auch Frauen-Team haben Heimrecht.

Anzeige

Die deutschen Hockey-Teams haben bei der Auslosung der Olympiaqualifikation machbare Gegner erwischt.

Die Männer bekommen es mit Österreich zu tun, die Frauen treffen auf Italien. Beide Teams des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) haben Heimrecht und bestreiten im November je zwei Spiele gegen denselben Gegner in Mönchengladbach. Die Termine stehen noch nicht fest, der Sieger wird durch die Addition beider Ergebnisse ermittelt.

Anzeige

Hockey-Männer auf Trainersuche

Wer im Hockeypark bei den Männern an der Seitenlinie steht, ist noch offen. Der DHB hatte sich nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der EM im August Ende vergangener Woche von Bundestrainer Stefan Kermas getrennt.

Die Bilanz gegen den Weltranglisten-20. Österreich spricht klar für Deutschland. Von 15 Partien verloren die DHB-Männer lediglich eine einzige, einmal trennten sich beide Teams unentschieden. Zuletzt standen sich die beiden Mannschaften am 22. Juni 2018 in Hamburg gegenüber, der Gastgeber gewann 2:0.

Meistgelesene Artikel
  • Handball / HBL
    1
    Handball / HBL
    Gensheimer rechnet mit HBL-Abbruch
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Nächstes Kanada-Juwel zu Bayern?
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Verhandelt Coutinho mit neuem Klub?
  • Mehr Sport
    4
    Mehr Sport
    Corona: Real-Legende verstorben
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Pavard: Bayern wird bald CL holen

Die in der Rangliste auf Platz 17 geführten Italienerinnen konnten sich gegen die "Danas" bislang ebenfalls lediglich einmal durchsetzen, die restlichen elf Begegnungen gingen alle an Deutschland, darunter auch das bislang letzte Spiel am 1. Juli 2018 in Dortmund (2:0).