Hockey: Deutsche Männer gewinnen letzten Test vor WM, Hockey-Bundestrainer Stefan Kermas hofft auf eine erfolgreiche WM
Hockey: Deutsche Männer gewinnen letzten Test vor WM, Hockey-Bundestrainer Stefan Kermas hofft auf eine erfolgreiche WM © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutschen Hockey-Männer befinden sich bereits in WM-Form. Im letzten Test feierte die Nationalmannschaft einen deutlichen Sieg gegen Spanien.

Anzeige

Die deutschen Hockey-Männer haben auch ihren letzten Test in der Vorbereitung auf die WM in Bhubaneswar/Indien (28. November bis 16. Dezember) gewonnen. In Alicante setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas deutlich mit 5:2 (2:1) gegen die spanische Auswahl durch und entschied damit auch den dritten Vergleich gegen die Gastgeber für sich.

Florian Fuchs (19.), Martin Häner (25.), Tim Herzbruch (47.), Mathias Müller (50.) und Niklas Wellen (60.) trafen für die Bronzemedaillen-Gewinner von Rio de Janeiro. Der Spanier Marc Salles (22.) hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt, Albert Beltran (59.) erzielte den späten Anschlusstreffer für die Iberer.

Anzeige

Nur Niederlage gegen Australien 

Deutschland hatte zum Auftakt am Samstag einen 7:0-Erfolg verbucht, dem ein 2:1 am Montag gefolgt war. Bis auf einen Test gegen Weltmeister Australien (0:2) Mitte Juni, blieb die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) in ihrer WM-Vorbereitung ungeschlagen.

©