Lesedauer: 2 Minuten

Dagur Sigurdsson zieht mit der japanischen Nationalmannschaft in die WM-Hauptrunde ein.

Anzeige

Der frühere Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson ist mit der japanischen Nationalmannschaft in die WM-Hauptrunde eingezogen. (Alles zur Handball-WM)

Die von Sigurdsson trainierten Japaner gewannen ihr abschließendes Vorrundenspiel in Alexandria gegen Angola mit 30:29 (16:12) und lösten somit das letzte zu vergebene Ticket in Gruppe C.

Anzeige

Kroatien und Katar sind vor ihrem direkten Duell am Abend bereits für die nächste Turnierphase in Ägypten qualifiziert. (Spielplan und Ergebnisse der Handball-WM 2021)