Lesedauer: 2 Minuten

Die Handball-WM in Ägypten wird auch eine Who ist Who der deutschen HBL. Fast eine dreistellige Anzahl an Spielern ist auf Titeljagd.

Anzeige

Die Handball Bundesliga (HBL) ist die stärkste Liga der Welt - das belegen die Zahlen. (Spielplan der Handball-WM 2021)

Bei der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten (bis 31. Januar) stellt die HBL im internationalen Vergleich einmal mehr das größte Spielerkontingent.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Insgesamt kämpfen mehr als 80 nationale und internationale Stars, die in Deutschland ihr Geld verdienen, um die WM-Krone. Dahinter folgen die Ligen in Frankreich und Spanien.

Bundestrainer Alfred Gislason setzt in seinem 20-köpfigen Aufgebot fast ausschließlich auf die heimische Liga, lediglich Torhüter Andreas Wolff spielt für Kielce in Polen.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Wollten S04-Spieler Gross stürzen?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Der 5-Punkte-Plan der BVB-Bosse
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Was ist mit Lennart Grill los?
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Zlatan zu LeBron: "Halt dich raus"
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Wilder Bremen-Zoff nach SGE-Pleite

HBL stellt die meisten WM-Spieler

Auf das Siegel "Made in HBL" vertraut auch Nicolaj Jakobsen. Der Trainer von Titelverteidiger Dänemark hat zehn Bundesliga-Akteure in seinen Reihen, dabei sind auch das Bruderpaar Niklas und Magnus Landin vom THW Kiel sowie drei Leistungsträger der SG Flensburg-Handewitt.

Auf die gleiche Anzahl von HBL-Spielern kommt Vizeweltmeister Norwegen, darunter befindet sich Weltstar Sander Sagosen vom THW Kiel. 19 der 20 Bundesligavereine stellen Spieler für die WM ab.