FC Bayern AUDI Summer Tour 2018 - Day 2
Javi Martinez wird Botschafter der Handball-WM © Getty Images

München - Sechs Wochen vor Beginn der Handball-WM präsentiert der Deutsche-Handball-Bund auf einer Pressekonferenz Javi Martinez als neuen Botschafter.

von SPORT1

Bayern-Star Javi Martinez wird Botschafter der Handball WM-Vorrunde in München. Der 30-Jährige ist somit neben Weltmeister Dominik Klein der zweite prominente Botschafter für die Spiele in der bayerischen Metropole. Das gab der DHB auf einer Pressekonferenz im Münchner Olympiapark bekannt.

"Ich freue mich sehr, dass ich Botschafter der Handball-WM 2019 in München bin! Ich hoffe, dass viele Fans in die Olympiahalle kommen, um die Teams zu unterstützen. Ich werde definitiv dabei sein", sagte Martinez.

DHB-Präsident Michelmann ist begeistert

Auch DHB-Präsident Andreas Michelmann zeigte sich begeistert über das Engagement. "Javi Martinez ist für München ein perfekter Botschafter. Seine Popularität als Fußballer des FC Bayern strahlt ab auf die Handball-WM und deren fantastisches Angebot. Und wer steht dafür aus internationaler Sicht glaubhafter als ein Fußball-Weltmeister aus dem Land des Handball-Europameisters Spanien? Wir freuen uns sehr über das Engagement".

Zudem kündigte die Geschäftsführerin des Münchener Olympiaparks, Marion Schöne, für Freitag einen "Black-Friday-Sale" an, wo es auf ausgewählte Spieltage für ein bestimmtes Ticketkontingent 50 Prozent Rabatt geben wird.

Hamburg, Köln und Berlin weitere Austragungsorte

Die WM 2019 wird vom 10. bis 27. Januar in Dänemark und Deutschland ausgetragen. Neben München, wo alle Vorrundenspiele der Gruppe B stattfinden, sind Hamburg, Köln und Berlin die deutschen Austragungsorte.

Deutschland trifft in der Gruppe A auf Frankreich, Russland, Serbien, Brasilien und Korea. (Service: Der Spielplan der Handball-WM)

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©