Deutschland hat das EM-Ticket bereits gelöst
Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der EM-Qualifikation auf Estland © AFP/SID/MICHAEL HUNDT
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird das letzte Spiel der EM-Qualifikation am 2. Mai in Stuttgart austragen.

Anzeige

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird das letzte Spiel der EM-Qualifikation am 2. Mai in Stuttgart austragen.

Dies teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Montag. Gegner der DHB-Auswahl von Bundestrainer Alfred Gislason, die das EM-Ticket bereits nach vier von sechs Partien gelöst hat, ist Estland. Der Anwurf ist für 18.00 Uhr geplant, muss aber noch bestätigt werden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Wer folgt Flick?
  • Int. Fussball / Super League
    2
    Int. Fussball / Super League
    Klopp: "Leute sind nicht glücklich"
  • Fussball / Int. Fussball
    3
    Fussball / Int. Fussball
    Die Hintergründe zur Super League
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern soll Super League beitreten
  • Fussball
    5
    Fussball
    Bleiben BVB und Bayern in der CL?

Die EM 2022 findet in Ungarn und der Slowakei statt. Die deutsche Auswahl tritt in der Vorrunde in Bratislava an.