Bleibt den Kielern langfristig erhalten: Harald Reinkind
Bleibt den Kielern langfristig erhalten: Harald Reinkind © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Rekordmeister THW Kiel und der norwegischen Nationalspieler Harald Reinkind treffen eine Entscheidung. Trainer Filip Jicha ist hocherfreut.

Anzeige

Rekordmeister THW Kiel hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem norwegischen Nationalspieler Harald Reinkind um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

Dies teilte der Champions-League-Sieger am Montag mit. Linkshänder Reinkind war 2018 von den Rhein-Neckar Löwen zu den Kielern gewechselt und erzielte bei 125 Einsätzen für die Zebras bislang 374 Tore. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick: Habe mit Kahn gesprochen
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Kurioses Kroos-Telefonat vor CL-Duell
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Götze nach Frankfurt? Das sagt Bein
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächste Entscheidungen um Hertha
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Experten-Schelte von Effenberg

"Harald übernimmt Verantwortung, bringt seine Erfahrung und seine Qualitäten ein. Er spielt in unserer langfristig angelegten Kaderplanung eine wichtige Rolle", sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi.

Kiels Trainer Filip Jicha meinte: "Harald ist beim THW Kiel zu einem Weltklasse-Spieler gereift. Ich bin froh, dass es uns gelungen ist, mit ihm eine der Säulen unseres Spiels an uns zu binden."