Flensburg kann nach der Winterpause da Training nicht wieder aufnehmen
Flensburg kann nach der Winterpause da Training nicht wieder aufnehmen © AFP/SID/PASCAL GUYOT
Lesedauer: 2 Minuten

Der Start des Teamtrainings bei der SG Flensburg-Handewitt ist verschoben. Der Grund ist eine Coronavirus-Infektion im Umfeld der Mannschaft.

Anzeige

Nach einer Coronavirus-Infektion im Umfeld der Mannschaft ist der Start des Teamtrainings nach der Winterpause beim Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt um vorerst eine Woche verschoben worden.

Der wegen der derzeit in Ägypten stattfindenen Weltmeisterschaft auf sechs Spieler zusammengeschrumpfte Kader wird in den kommenden Tagen individuell und isoliert trainieren.

Anzeige