Die Rhein-Neckar Löwen verpassten im Topspiel einen Sieg
Die Rhein-Neckar Löwen verpassten im Topspiel einen Sieg © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Rhein-Neckar Löwen verpassen in der Handball-Bundesliga einen Sieg im Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt. Dabei verspielen die Löwen eine klare Führung.

Anzeige

Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen hat in der Handball-Bundesliga einen Sieg im Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt nach klarer Halbzeitführung verspielt.

Die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb musste sich mit einem 31:31 zufriedengeben, nachdem sie zur Pause noch 19:13 in Führung gelegen hatte.

Anzeige

Flensburg erzielt Ausgleich in der Schlusssekunde

Marius Steinhauser traf in der Schlusssekunde per Siebenmeter zum Ausgleich für die Gäste aus Flensburg.

Jetzt die Spielewelt von SPORT1 entdecken - hier entlang!

Die Löwen haben an der Spitze nun 19:3 Punkte, Verfolger THW Kiel lauert mit 18:2 Zählern auf dem zweiten Rang, hat aber ein Spiel weniger auf dem Konto.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Offiziell! Sinan Kurt wechselt zu Erstligist
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Die Begegnung beim TuSEM Essen wurde verlegt, weil sich der Rekordmeister aufgrund von zwei Coronafällen in der Mannschaft in Quarantäne befindet.