Noch ist die Zuschauerfrage bei der WM unklar
Spielabsage nach positiven Corona-Test beim HC Erlangen © FIRO/FIRO/SID/firo Sportphoto/J?rgen Fromme
Lesedauer: 2 Minuten

Das Coronavirus hat für eine weitere Spielabsage in der Handball-Bundesliga (HBL) gesorgt.

Anzeige

Das Coronavirus hat für eine weitere Spielabsage in der Handball-Bundesliga (HBL) gesorgt.

Das für Sonntag geplante Duell zwischen dem HC Erlangen und der HSG Nordhorn-Lingen musste verlegt werden, nachdem ein Spieler der Erlanger positiv getestet wurde. Das teilte die Liga am Samstag mit.

Anzeige

Der Betroffene wurde in Quarantäne geschickt, die komplette Mannschaft begab sich vorsorglich in häusliche Isolation.