Füchse Berlin festigen Rang vier
Füchse Berlin festigen Rang vier © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die Füchse Berlin haben sich in der Handball-Bundesliga (HBL) erneut formstark präsentiert.

Anzeige

Die Füchse Berlin haben sich in der Handball-Bundesliga (HBL) erneut formstark präsentiert. Der Pokalsieger von 2014 feierte bei den Eulen Ludwigshafen einen ungefährdeten 34:23 (18:12)-Erfolg und baute seine Siegesserie in der Liga auf sechs Partien aus. Während die Füchse ihren vierten Tabellenplatz festigten, bleibt auf einem Abstiegsplatz.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Offiziell! Sinan Kurt wechselt zu Erstligist
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

In der zweiten Samstagspartie gab es zwischen dem HC Erlangen und der TSV Hannover-Burgdorf ein dramatisches 21:21 (11:11)-Unentschieden. Die Gäste aus Hannover bekamen mit dem Ablauf der Spielzeit einen Siebenmeter zugesprochen, doch der Däne Johan Hansen traf nur die Latte.

Anzeige