Nikolas Katsigiannis wechselt zu den Rhein-Neckar Löwen
Nikolas Katsigiannis wechselt zu den Rhein-Neckar Löwen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Nikolas Katsigiannis ist zurück bei einem Top-Klub in der Handball-Bundesliga. Der Torwart soll bei den Rhein-Neckar Löwen kurzfristig aushelfen.

Anzeige

Die Rhein-Neckar Löwen haben auf den langfristigen Ausfall von Mikael Appelgren reagiert und Nikolas Katsigiannis als weiteren Torhüter unter Vertrag genommen. Der 38-jährige, der in der vergangenen Saison beim Ligarivalen HC Erlangen unter Vertrag stand und von 2015 bis 2016 auch schon das Trikot des THW Kiel trug, unterschrieb beim aktuellen Tabellenführer einen Vertrag bis zum Saisonende.

Bereits am Donnerstag im Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig wird Katsigiannis sein Debüt für die Löwen geben. (Spielplan und Ergebnisse der Handball-Bundesliga 2020/21)

Anzeige

"Katze kennt die Bundesliga wie kaum ein anderer Torhüter. Für uns ist seine Verpflichtung in der aktuellen Phase ein absoluter Glücksgriff. Er wird für Andreas Palicka ein ganz wichtiger Partner in den nun kommenden vielen Spielen werden“, sagte Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Löwen, über die Verpflichtung des fünfmaligen deutschen A-Nationalspielers.

Schwedens Nationaltorhüter Appelgren fällt nach einer Schulter-Op voraussichtlich bis zum Jahresende aus.