Morten Olsen hat sich an seiner Wurfhand verletzt
Morten Olsen hat sich an seiner Wurfhand verletzt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Morten Olsen verletzt sich am kleinen Finger der Wurfhand. Er erleidet eine schwere Kapselverletzung und wird Hannover-Burgdorf längere Zeit fehlen.

Anzeige

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf muss für unbestimmte Zeit ohne Spielmacher Morten Olsen auskommen.

Der dänische Nationalspieler hat am Donnerstag in der Partie bei den Eulen Ludwigshafen (26:24) eine schwere Kapselverletzung im kleinen Finger der Wurfhand erlitten. Zumindest eine Fraktur konnte ausgeschlossen werden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Was Coman Sané voraus hat
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    Der Absturz eines Mega-Talents
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Pizarro denkt über FCB-Angebot nach
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Das spricht gegen Vettels Rückkehr
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Pep will Trio - Alaba dabei?

"Wir sind auf der einen Seite natürlich froh, dass die Hand nicht gebrochen ist. Allerdings hat Morten große Schmerzen und kann momentan nichts greifen", sagte Sven-Sören Christophersen, Sportlicher Leiter beim Tabellendritten.