Ignacio Plaza Jimenez fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus
Ignacio Plaza Jimenez fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Berlins Kreisläufer Ignacio Plaza Jimenez verletzt sich gegen den THW Kiel schwer. Die Diagnose schockt den Bundesliga-Tabellenführer.

Anzeige

Bundesligist Füchse Berlin muss lange auf Kreisläufer Ignacio Plaza Jimenez verzichten. Der 23 Jahre alte Spanier erlitt im Ligaspiel gegen den THW Kiel (25:25) am Samstag einen Kreuzbandriss. Die Ärzte des Tabellenführers rechnen mit einem Ausfall von bis zu fünf Monaten. Plaza Jimenez soll schnellstmöglich operiert werden.

"Das ist natürlich sehr schade", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning: "Nacho war gerade auf einem guten Weg. Er hat sich in den letzten Monaten auch in der Abwehr stabilisiert. Das tut doppelt weh und ist natürlich bitter." Plaza Jimenez war 2015 von Puerto Sagunto zu den Füchsen gekommen. Sein Vertrag läuft noch bis 2018.

Anzeige