Emily Bölk zählt zu den Leistungsträgerinnen im deutschen Team
Emily Bölk zählt zu den Leistungsträgerinnen im deutschen Team © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die DHB-Frauen wollen bei der WM den Gruppensieg perfekt machen. Dafür muss im letzten Gruppenspiel ein Sieg gegen die noch ungeschlagenen Südkoreanerinnen her.

Anzeige

Nach der ersten Niederlage im laufenden Turnier gegen Frankreich wird es für Deutschland im abschließenden Gruppenspiel noch einmal ernst. (Tabelle der Handball-WM)

Die Qualifikation für die Hauptrunde hat das Team von Bundestrainer Henk Groener bereits geschafft, gegen Südkorea (Handball-WM: Deutschland - Südkorea, ab 11 Uhr im LIVETICKER) geht es nun um den Gruppensieg und eine möglichst gute Ausgangsposition für die anstehende zweite Gruppenphase.

Anzeige

Denn in diese werden die Punkte gegen die ebenfalls für die Hauptrunde qualifizierten Mannschaften aus der Vorrunde mitgenommen. Da die Südkoreanerinnen ebenfalls bereits sicher weiter sind, würde die DHB-Auswahl mit einem Sieg gegen die Asiatinnen zwei sichere Punkte mitnehmen.

Sollte sich obendrein auch noch Dänemark im Duell gegen Frankreich durchsetzen, würden die DHB-Frauen folglich sogar die Maximalausbeute von 4:0 Punkten mitnehmen, bei einem Weiterkommen der Französinnen wären es dagegen nur 2:2 Punkte. Bei einer Niederlage gegen Südkorea und einem Sieg Frankreichs könnte man aber auch mit 0:4 Punkten in die nächste Runde einziehen.

DHB-Team kämpft um Olympia-Ticket

Der amtierende Asienmeister und Weltmeister von 1995 hatte gleich im ersten Gruppenspiel mit einem Sieg gegen Titelverteidiger Frankreich für Aufsehen gesorgt. Nach einem Unentschieden gegen Dänemark konnte man zuletzt zwei ungefährdete Siege gegen die Außenseiter aus Südkorea und Brasilien einfahren und damit vorzeitig das Hauptrunden-Ticket lösen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Redeverbot für Haaland "überzogen"
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Calmund lässt sich Magen verkleinern
  • Fußball / Europa League
    3
    Fußball / Europa League
    UEL komplett bei neuem TV-Anbieter
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Sogar der Schiri tröstete Schubert
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Subotic antwortet den Kritikern

Abschenken werden die Südkoreanerinnen dennoch nichts, da es schließlich auch für sie um die optimale Ausgangslage für die nächste Runde geht, in welcher es gegen die drei bestplatzierten Teams der Gruppe A geht. (Spielplan der Handball-WM)

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Obendrein kämpfen die Mannschaften bei der WM in Japan auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr. Der Weltmeister qualifiziert sich direkt, die sieben besten Teams nehmen an einem der drei Qualifikationsturniere im März 2020 teil.

So können Sie Deutschland - Südkorea LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: Sportdeutschland.tv, handball-deutschland.tv
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App